Herzlich Willkommen...

...auf der Homepage der Oscar Romero Stiftung - Oldenburg.

Wir freuen uns, dass Sie sich über uns Informationen einholen wollen.

Die Stiftung ist der Träger eines Studierendenhauses, des Oscar-Romero-Hauses in Oldenburg. Dieses Haus wird in Anbindung an die Katholische Hochschulgemeinde in Oldenburg geführt und wurde in 2003/2004 neu gebaut. Das Haus ist benannt nach dem Märtyrer-Erzbischof aus El Salvador, Oscar Arnulfo Romero. Nähere Informationen zu seinem Leben und zu den Gründen, warum das Haus seinen Namen trägt, finden Sie unter dem Menüpunkt "Oscar Romero".

Das Oscar-Romero-Haus an der Bloherfelder Str. 24a in 26129 Oldenburg stellt Wohnraum für zehn Studierende zur Verfügung: für Männer und Frauen, die in Zimmern mit eigener Naßzelle wohnen und studieren können. Ein Gemeinschaftsraum und eine Gemeinschaftsküche stehen ebenfalls zur Verfügung. In einem davon abgetrennten Hausteil gibt es zwei 1½-Zimmer Appartements, die vorrangig allein erziehenden Studierenden mit Kind zur Verfügung stehen. Nachrangig können hier Promotionsstudierende wohnen. Alle näheren Informationen finden Sie unter "Leben im ORH".

Informieren Sie sich gerne über unser Haus, über seine Anbindung an die Katholische Hochschulgemeinde in Oldenburg, über seine günstige Lage zur Universität wie auch zur Fachhochschule und unseren neuen Raum der Stille. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns bewerben.


Das Kuratorium der Oscar Romero Stiftung




*Katholische Hochschulgemeinde Oldenburg: www.khg-oldenburg.de